Zurück zu Unsere Waldgrundstücke

Naturpark Niederer Fläming

Standort Niederer Fläming

Der Fläming ist ein eiszeitlich gebildeter Höhenzug und gleichzeitig eine historisch gewachseneKulturlandschaft im südwestlichen Brandenburg und östlichen Sachsen-Anhalt. Er erstreckt sichöstlich von Magdeburg über mehr als 100 Kilometer bis zur Dahme. Der Fläming ist als 30 bis 50Kilometer breiter Höhenrücken Teil des Südlichen Landrückens, der insbesondere in derSaaleeiszeit geformt wurde. Die Stadt Jüterbog gilt als Grenze zwischen dem Hohen Fläming imWesten und dem Niederen Fläming im Osten. Die naturbelassene Waldfläche der Stiftung liegtgenau auf dieser Grenzlinie ziemlich in der Mitte, etwa 20km südlich von Jüterbog inBrandenburg und etwa 20km nördlich der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Quelle:
Textpassage und Karte: Wikipedia

Standort Naturpark Niederer Fläming:

Waldfläche Kurzlipsdorf: Sommerbilder 2009

Entnommen aus dem Bilderarchiv des Stifters